Erweiterte Grundbildung E-Profil

Anforderungen
Bezirksschule  

Sekundarschule (gute Leistungen nötig) 

Voraussetzungen

Das breite Spektrum der späteren beruflichen Möglichkeiten bringt es mit sich, dass sich junge Menschen

mit ganz verschiedenen Anlagen und Fähigkeiten für eine kaufmännische Lehre entscheiden. Wer eine

kaufmännische Lehr (E-Profil) absolvieren will, muss:

  • bereit sein, Neues kennen zu lernen
  • geistige Beweglichkeit und rasche Auffassungsgabe besitzen
  • Freude an Sprachen entwickeln
  • ein Flair für den Umgang mit Zahlen haben
  • gene mit modernen Kommunikationsmitteln umgehen
Dauer

3 Jahre

Schultage
  • 1. Lehrjahr: 2.0 Schultage  

  • 2. Lehrjahr: 2.0 Schultage  

  • 3. Lehrjahr: 1.0 Schultage  

Schulfächer
  • Deutsch  

  • Französisch  

  • Englisch  

  • Information/Kommunikation/Administration (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Präsentation, Informatik-Theorie, Internet, E-mail)

  • Wirtschaft + Gesellschaft (Rechnungswesen, Betriebs-/Rechtskunde, Volkswirtschaftslehre, Staatskunde, Wirtschaftsgeographie)  

  • Turnen + Sport

  • Vernetzen und Vertiefen  

  • Selbständige Arbeit  

  • Überfachliche Kompetenzen

Diplome

Eidgenössischer Fähigkeitsausweis Kauffrau/Kaufmann: Erweiterte Grundbildung  

Kosten
  • Der Schulbesuch ist grundsätzlich kostenlos.  

  • Lehrmittel, Materialgeld, allfällige Projektwochen und Sprachaufenthalte, sowie die Kosten für eventuelle externe Prüfungen (externe Diplome) sind von den Schülerinnen und Schülern zu bezahlen.  

Für Lehrmeister

Die Teilnahme an einem Sprachaufenthalt, einer Projektwoche bzw. an einer externen Zertifikatsprüfung ist grundsätzlich fakultativ.