Multimediaelektroniker / Multimediaelektronikerin EFZ

Berufs- und Tätigkeitsbeschreibung

Multimediaelektroniker und Multimediaelektronikerin sind in einem Fachgeschäft für Unterhaltungselektronik oder Computer oder in einem Betrieb für Multimediaelektronik tätig. Sie übernehmen Installation, Unterhalt und Reparatur der Geräte.

Sie müssen über vielerlei Geräte Bescheid wissen, sie bedienen, einsetzen und warten können: vor allem über Farb-TV, Video-Geräte, Camcorder, HiFi-Anlagen und -komponenten, Audio-, Video- und TV-Kleingeräte, Computer, Monitore, Drucker, Antennen- und Sat-Anlagen, AV-Anlagen und Inhouse-Datennetze, aber auch über Telefone, Handys, Scanner, Fotoprinter, Car-Audio, Still-Audio oder Produkte der Sicherheitstechnik, je nach Angebot des Betriebs. Sie beraten die Kundschaft, planen die Installation, erstellen Angebote und führen den Auftrag aus. Einen guten Teil ihrer Arbeitszeit sind sie unterwegs bei der Kundschaft, um die Anlagen und Geräte einzurichten, zu verbinden und zu testen. Service- und Reparaturarbeiten führen sie in der Werkstatt aus.

Sie richten PCs gemäss Kundenwunsch ein und installieren die Programme. Sie verfügen insbesondere über Kenntnisse in der Bild- und Tonverarbeitung. Um bei defekten Geräten Fehlfunktionen aufzuspüren, setzen sie Messgeräte genauso wie den Computer ein.

Berufsanforderungen

  • abgeschlossene Volksschule, wenn möglich oberste Stufe, mit guten Leistungen in Mathematik, Geometrie und Physik
  • Freude am Lösen technisch schwieriger Probleme
  • gutes Vorstellungs- und Abstraktionsvermögen
  • Kombinationsfähigkeit und Ausdauer, um elektronische Geräte zu reparieren
  • keine Farbenblindheit
  • Freundlichkeit im Kontakt mit der Kundschaft
  • vor Abschluss des Lehrvertrages ist eine verbandsinterne Eignungsprüfung und eine Schnupperlehre zu bestehen

Berufslehre

  • die Lehre dauert vier Jahre
  • Reglement über die Ausbildung und Lehrabschlussprüfung für den Beruf des Multimediaelektronikers vom 1. Februar 2000
  • Schulort: Brugg
  • Einführungskurse: 1 Woche im 1. und 3. Lehrjahr in Grenchen
  • ab 2014: 2 Schultage pro Woche (Möglichkeit zum Besuch der BMS in Aarau oder Lenzburg) (Der Unterricht dauert in der A- Woche 2 Tage, in der B-Woche 1 Tag)
  • Fächer: Basiswissen, Multimediatechnik, Arbeitsgrundlagen, Englisch, Sprache und Kommunikation, Gesellschaft und Recht, Turnen und Sport

Weiterbildung nach der Lehre

  • Elektroniker/in bei Radio und Fernsehen
  • Tontechniker/in TS (Berufsprüfung) VSRT Weiterbildung Investieren Sie in Ihre erfolgreiche Zukunft!
  • Dipl. Multimediaelektroniker/in (höhere Fachprüfung)
  • Techniker/in TS oder Ingenieur/in FH.

Aufstieg

  • Leiter/in der Service- und Reparaturabteilung
  • Geschäftsleiter/in
  • eigenes technisches Büro oder Geschäft
  • Fachlehrperson

Unsere Multimedia-Elektronik-Betriebe

Baur, Sarmenstorf
www.expert.ch
Bolliger AG, Aarau
www.radiobolliger.ch
Bolliger HiFi TV Video AG, Zofingen
www.bolliger-ag.ch
Brunner AG, Dottikon
www.rtvbrunner.ch
Bütler & De Toma Gmbh, Rudolfstetten
www.b-d.ch
expert Fries, Wettingen
www.expertfries.ch
expert Meier + Hofer AG, Rothrist
www.meier-hofer.ch
expert Rohner & Thomi AG, Baden
www.rtmedia.ch
EXPERT VENHODA, Frick
www.expert-venhoda.ch
Heiz AG, Reinach
www.heiz-ag.ch
König & Co. AG, Unterkulm
www.koenig-rtv.ch
Maurer AG, Schöftland
www.150.ch
Müller + Spring AG, Brugg
www.mueller-spring.ch
Pictronic AG, Lenzburg
www.pictronic.ch
Radio Blaser TV, Möhlin
www.blaser-tv.ch
Radio Roth TV, Grenchen
www.rothgrenchen.ch
Radio-Pabst AG, Muri
www.hifi-pabst.ch
Radio-TV Martin Widmer, Schneisingen
www.rtv-widmer.ch
Raeber + Fischer, Zufikon
www.raeber-fischer.ch
Rechsteiner AG, Rheinfelden
www.elektro-rechsteiner.ch
Schneider HiFi TV, Würenlingen
www.schneiderhifi.ch
Sertronics AG, Spreitenbach
www.sertronics.ch
Telanor AG, Lostorf
www.telanor.ch
Tschachtli AG, Wohlen
www.tschachtliag.ch
TV Hi-FI Video Baumann, Boniswil
www.tvbaumann.ch
Urs Güller, Radio TV Sat GmbH, Döttingen
www.guellerurs.ch
Vonesch AG, Trimbach
www.rtvvonesch.ch

Weitere Auskünfte erhalten Sie

Verband Schweiz. Radio- und TV-Fachgeschäfte VSRT
2540 Grenchen
Telefon 032 654 20 20

VSRT-Berufsbildungszentrum
Niklaus-Wengi-Strasse 25
Postfach 1311
2540 Grenchen
Telefon 032 654 97 70

Fachzeitschrift: Multimedia-Revue
www.vsrt-usrt.ch
www.vsrt-bbz.ch